Kleine Stücke für Piano (und Violine)

Das wird vielleicht noch ein Album, bis jetzt sind es einzelne Stückchen, die wir sehr gern auch mal im Auto hören. Sehr besänftigend wirken sie jedenfalls. Trotzdem sind die Stücke jedes für sich harmonisch und thematisch anspruchsvoll.

Balettsuite Empire of Clouds (Album)

“Empire of Clouds” ist eine kontemporär neoklassische Balettsuite und spielt mit dem Konzept einer möglichen Spielkartenfarbe “Clouds”. Entsprechend gibt es 14 Stücke (insgesamt etwa 50 Minuten), die je den Aspekt und die Bedeutung des jeweiligen Kartenwerts interpretieren.
“Empire of Clouds” ist stilistisch reich und symphonisch in der Tradition Debussys, Ravels und teils russischer Impressionisten. In diesem Sinne allerdings und konsequent weitergeführt in Richtung Blues, Rock, Jazz und Weltmusik, produziert mit traditionellen wie auch elektronischen Instrumenten.

Eine Vorhörmöglichkeit ist in Vorbereitung.

Bezug direkt bei uns als CD, ISO-File oder mp3-Set.

pentatonic winter Album

penwinein kleines winteralbum ist erschienen: pentatonic winter
wie der name sagt, geht es um pentatonische musik. auf dem kleinen album, das “nur” 18 minuten dauert, sind 8 stücke ohne namen versammelt. im winter sind namen nur schnee und kalte luft. 😉

Eine Vorhörmöglichkeit ist in Vorbereitung.

Bezug direkt bei uns als CD, ISO-File oder mp3-Set.

See und Stadt 2 ist fertig

Es war ein bisschen eine schwere Geburt, dieses neue Bildbuch aus der Reihe Stadtfotografie-Editionen zu beenden. Der Grund war der Anspruch, etwas andere Wege zu gehen. Bunte, zwar informative, aber uninteressante Beschreibungen von Städten oder ganzen Regionen gibt es bereits. Unser neues Werk über Prenzlau soll wie bisher einen sehr persönlichen, aber auch informativen Zugang ausdrücken.
Ein Problem stellte in diesem Zusammenhang auch das Bildwerk dar. Lösung versprechen wir uns in der Umsetzung des Bildmaterials im sehr strengen, strukturbetonenden, ja harschen Schwarzweißstil.

Neues baumWoodch-Feature: Linde

Pünktlich zur Adventszeit und auch irgendwie passend, weil die Linde immer ein heiliger Baum war, haben wir das neue Feature zum Baum herausgebracht. Wir wünschen viel Freude beim Studieren.
Es gibt wie immer viel Interessantes zu Erfahren und einen Haufen tolle Bilder von der Linde.